Ausschreibung zum 28. Spreewald Triathlon am 17. Juni 2017 (ab 11 Uhr Start)

  • genehmigt vom Landesverband BTB un der DTU, Genehmigungs-Nr. 04-17-01-01063 
  • Veranstalter: Triathlon Spreewald e. V.
  • Ausrichter: Triathlon Spreewald e. V.
  1. Wettkämpfe, Fristen, Preise
  2. Anmeldung, Bezahlung, Melde- und Zahlungsbestätigung
  3. Wettkampfort, Parkplatz und Straßensperrung
  4. Ummeldungen und Korrekturen
  5. Abmeldungen bzw. Startplatzweitergabe
  6. Zeitplan, Siegerehrung, Preise
  7. Wettkampfbeschreibung
  • Wettkämpfe, Fristen, Startgebühren: Anmeldungen ohne Bezahlung werden nach 10 Tagen gelöscht!

Bestellung von Finisher-Shirts à 12,50 € shirt klein17 nur in der Voranmeldung

Gesamtteilnehmerlimit 600, Abmeldeschluss Samstag, den 3. Juni

Strecken [in km]

Wettkampf (Startzeit)

Starterlimit
startberechtigt ab Jahrgang

Bedingungen bzw. Sonderwertungen

Startgebühren

Nudelgericht
am Vorabend
0,750 oder 2,2 km "Hecht vom Briesensee"
(Schwimm-Warm-Up) 
(Start:
am Vorabend 19_Uhr)

kostenlose Teilnahme

Anmeldung kurz vor dem Start (Freitagabend)

   

  Großer Spreewaldmann/-frau
(Start 11:05 Uhr) 

Starterlimit: 300 

mit BC-Wertung**
startberechtigt ab 1997 und älter

 

 

 
A3) 2,2-84-20 mit Startpass***

65 €

inklusiv
A4)  2,2-84-20 ohne Startpass

75 €

inklusiv
B1)  1,5-42-10

Kleiner Spreewaldmann/-frau
(Start 12 Uhr)
Starterlimit: 180
startberechtigt ab 1999 und älter

mit Startpass ***

60 €

inklusiv
B2)  1,5-42-10 ohne Startpass

70 €

inklusiv
C1)  0,5-19- 5

Schnuppertriathlon
(Start 11:00 Uhr)

Starterlimit C/D: 180
startberechtigt ab 2001 und älter

ab 20 Jahre

30 €

inklusiv
C2)  0,5-19- 5 bis 19 Jahre

10 €

inklusiv
 D)  0,5-19- 5 Familien-Staffel-Triathlon
(Start 11:00 Uhr)
 

35 €

3 x inklusiv

 Erklärung: Ich bzw. bei Nichtvolljährigkeit mein gesetzlicher Vertreter bestätigen, dass ich nur am Wettkampf teilnehme, wenn dies mein Gesundheitszustand erlaubt. Ich gestatte dem Veranstalter, dass die in der Meldung gemachten Daten (Name, Verein, Geburtsjahr) ggf. zur Berichterstattung ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden können. Das gleiche gilt für Fotos, Videoaufnahmen und Interviews. Der Veranstalter sowie deren gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften nur bei vorsätzlichem und grob fahrlässigem Verhalten ihrerseits.

Anmeldung: nur Online-Anmeldung   (Fragen und Probleme mit der Anmeldung hier)

Bezahlung ist per "Sofortüberweisung", PayPal (sofort als 2. Schritt der Anmeldung) oder per eigener Überweisung möglich.

Die eigene manuelle Überweisung bitte in den nächsten 3 Werktagen durchführen:

  • auf das Konto von Triathlon Spreewald e.V.
  • Konto-NrDIBAN DE29 1805 5000 3040 0012 71  BIC WELADED1OSL
  • Verwendungszweck: Name(n) des(r) Teilnehmer und Wettkampfname bzw. -buchstaben
  • Hinweis: bei mehreren Online-Anmeldungen und nur 1 Überweisung alle angemeldeten Namen & Wettkampfbuchstaben in den Verwendungszweck schreiben

Melde- und Zahlungsbestätigung:

  • Kurz nach der Anmeldung steht man in der Starterliste = Meldebestätigung
  • Bei Bezahlung ist per "Sofortüberweisung" oder PayPal erfolgt der "bezahlt=ja" Eintrag sofort in der Starterliste = Zahlungseingangsbestätigung.
  • Spätestens 10 Tage nach der selbst getätigten Überweisung der Startgebühr steht ein "bezahlt=ja" in der  Starterliste = Zahlungseingangsbestätigung.
  • Etwaige Zahlungsdifferenzen stehen in der Bez.Info-spalte. Sie werden bei Abholung der Wettkampfunterlagen geklärt.
  • Wenn man nicht in der Starterliste erscheint oder trotz Bezahlung nach 10 Tagen kein "bezahlt=ja"-Eintrag hat, dann bitte weiterverfahren, wie es in "Probleme bei der Anmeldung" beschrieben ist.

Wettkampfort und Anreise:
Badestrand Briesensee 1,5 km von der Gemeinde Briesensee (PLZ 15913)(zw. Lübben und Straupitz, B320), siehe Google-Karte

Parkplatz und Straßensperrung: Ab 11 Uhr bzw. wenn der Parkplatz des Badestrandes voll ist, wird die Zufahrtsstraße zum Briesensee beidseitig gesperrt. Es kann in der Gemeinde Briesensee (ca. 1,5 km) geparkt werden. Ein Personen- und Gepäcktransfer ist organisiert.

 

Bemerkung zur Tabelle

*  LM-Teilnahme nur mit Brandenburger bzw. Berliner Startpass

** Der Hauptwettbewerb "Großer Spreewaldmann/ -frau" ist bei den Brandenburger Triathleten Teil der Brandenburg-Cup-Wertung. 

*** Der Startpass ist eine Lizenz zum Starten bei Triathlonveranstaltungen, die entsprechende Leistungskriterien erfüllen. Triathleten erhalten diese kostenpflichtigen Pässe über ihre Vereine. Um Nicht-Startpass-Inhabern den Start an diesen Veranstaltungen trotzdem zu erlauben, müssen lt. geltender Veranstalterordnung Tageslizenzen erworben werden. Der Zuschlag bei "ohne Startpass" ist also gleichbedeutend mit dem Erwerb einer Tageslizenz. 
In der Auswertung/Siegerehrung des gesamten Wettkampfes gibt es keinen Unterschied zwischen "mit Startpass" und "ohne Startpass"
Die Startpass-Nr. wird bei der Online-Anmeldung abgefragt. Bei falscher oder fehlender Eingabe wird der Startpass bei der Ausgabe der Startunterlagen kontrolliert.

  • Korrektur von Schreibfehlern bis Abmeldeschluß bitte E-Mail schreiben oder bei Abholung der Startunterlagen klären
  • Ummeldungen auf einen anderen Wettkampf sind unter folgenden Bedingungen möglich
    • --> bis Meldeschluß per E-Mail 
    • --> am Wettkampftag am Stand bei Abholung der Startunterlagen
    • Ummeldungen nur solange das Starterlimit des jeweiligen Wettkampfes nicht überschritten wird
    • Ummeldegebühr ab 1. Februar 5 Euro, davor gebührenfrei
    • am Wettkampftag erfolgt keine Rückerstattung, falls auf einen "preiswerteren" Wettkampf umgemeldet wird
  • Startplatzweitergabe ist wie folgt möglich: Der startplatzübernehmende Sportfreund schreibt sich in die entsprechende Warteliste Der Abmelder sendet eine E-Mail mit seinem Namen und den Nahmen vom Sportfreund, der seinen Startplatz übernimmt. Diese Ummeldung kostet 5 € und wird bei Abholung der Startunterlagen bezahlt.
  • Abmeldungen sind bis zum Abmeldeschluß möglich. Bei der Anmeldung bekommt jeder Teilnehmer eine Anmelde-E-Mail, dort befindet sich ein Abmeldescript, wo man sich einfach abmelden kann. Wer diese E-Mail nicht mehr hat, kann sie hier  neu generieren. Bei Problemen bitte E-Mail schreiben.
  • Abmeldegebühr:
    • bis 31. Januar gebührenfrei
    • ab 1. Februar: 5 Euro für Wettkampf  C und D sowie 10 Euro für die Wettkämpfe A  und B.
    • ab 30. Mai: 10 Euro für Wettkampf  C und D sowie 15 Euro für die Wettkämpfe A  und B.
    • Die Startgebühr minus Abmeldegebühr wird auf das angegebene Konto zurück überwiesen.
  • Zeitplan, Siegerherung und Preise:
  • am Vorabend, 18 - 21 Uhr:
    • Ausgabe der Startunterlagen und Anmeldung für den kostenlosen Schwimmwettkampf  "Hecht vom Briesensee"
    • Nudelparty, Videoshow und Schwimmwettkampf am Strand des Briesensees
      Videoshow - Filme vom Duathlon und Triathlon aus den Vorjahren werden auf einem Groß-TV gezeigt
      19 Uhr Start "Hecht vom Briesensee"  Schwimmwettkampf über 2,2 bzw. 0,75 km,  keine Startgebühr
  • am Wettkampftag, Samstag:
    • mit Verkaufsaustellungen -> siehe Startseite bzw. Sponsoren hier rechts
    • 8.00 - 10.00 Uhr Nach- und Ummeldungen
    • 8.00 - 10.45 Uhr Ausgabe der Startunterlagen
    • ab 8:30 Uhr ist die Wechselzone geöffnet (Check In)
    • 10.15 Uhr Einweisung Wettkampf A
    • 10.30 Uhr Einweisung Wettkampf C & D
    • 10.45 Uhr Einweisung Wettkampf B
    • 11.00 Uhr Start Wettkampf C & D
    • 11.05 Uhr Start Wettkampf A
    • 12.00 Uhr Start Wettkampf B
    • Check Out (eigene Start-Nr. muss vorgezeigt werden) ist jederzeit unter Berücksichtigung der laufenden Wettkämpfe möglich
    • ca. 13.00 Uhr Siegerehrung C & D
    • ca. 15.15 Uhr Siegerehrung für B
    • ca. 16.30 Uhr Siegerehrung für A
  • Siegerehrung: Wir beginnen mit der Siegerehrung, auch wenn noch nicht alle Teilnehmer im Ziel sind (gilt vor allem für den Wettkampf A)
    • A - die Gesamtsieger (1.-3.) und die ersten 3 jeder Altersklasse -Sieger und Siegerin erhalten einen Preis im Wert von je 150 €
    • B - die Gesamtsieger (1.-3.) und die Ersten jeder Altersklasse
    • C - die ersten 3 jeder Altersklasse
    • D - mehr als nur die ersten 3 Staffeln
  • Urkunden für alle (mit Zeiten und Platzierung) gibt es zum Selbstausdrucken auf unserem Archiv -> Ergebnislisten
  • Ergebnislisten gibt es sofort nach der Siegerehrung bzw. auf unserer Homepage bis spätestens Sonntagabend.

Wettkampfbeschreibung

  • nur eine Start-Nr., beim Rad hinten und beim Lauf vorn tragen; Start-Nr.-Band kann gekauft werden, dieser Start-Nr.-Band ist auch sehr praktisch für Start-Nr.-Weitergabe beim Staffeltriathlon
  • Es gilt die Wettkampfordnung der DTU (mit Windschattenfahrverbot).
  • Kein Zeitlimit: Da bei allen Wettkämpfen Teilnehmer starten, für die das Finishen im Vordergrund steht, wird kein Zeitlimit gesetzt.
  • elektronische Zeitmessung (mit Transponderarmband) und Urkunden durch Blue Wonder 
  • Familien-Staffel- und Schnuppertriathlon: Beide Wettkämpfe (C, D) sind vor allem den jüngsten Triathleten und denen vorbehalten, die Triathlon kennen lernen möchten und wo mehr Spaß und Lust als Perfektion vorliegt. Beim Familien-Staffel-Triathlon wird nur eine Anmeldung abgegeben, bei "Name, Vorname" wird der Staffelführer eingetragen.
    Während beim Schnuppertriathlon ( C ) ein echter Triathlon absolviert wird, teilen sich beim Familien-Staffel-Triathlon (D) 2 bis 3 Familienangehörige oder Kollegen einer Firma die 3 Disziplinen. "Staffelstab" ist das Transponderarmband. Beim Familien-Staffel-Triathlon gibt es eine Zone, wo der Staffelstab (d.h. das Transponderarmband) übergeben wird. Diese Zone befindet sich ca. 5 m hinter der jeweiligen Zeitnahmebox, d. h.  jeder Staffelteilnehmer stoppt seine Zwischenzeit und übergibt danach den Transponder an den nächsten Teilnehmer seiner Staffel. Dabei sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass die anderen Sportler nicht behindert werden. Beim zweiten Wechsel (Radler zum Läufer) ist neben dem Transponder auch die Startnummer weiterzureichen. Triathloncracks und andere Spitzenathleten bitten wir auf die Wettkämpfe A oder B auszuweichen. Die Teilnahme an der Nudelparty ist erwünscht, Gutscheine für ein Nudelgericht (3 €) können bei der Ausgabe der Startunterlagen erworben werden.
  • Schwimmenim Briesensee: Die Streckenführung ist wie im Vorjahr und wird von einem amtlichen Vermesser festgelegt.
    • 500 m Strecke: 250 m zum Wendeboot und zurück.
    • 2,25 km Strecke = 3 x 750 m Dreieckskurs mit kurzem "Landgang" vor jeder Runde
    • 1,5 km Strecke = 2 x 750 m Dreieckskurs mit kurzem "Landgang" vor jeder Runde
    • 2,2 km und 1,5 km-Strecke mit Führungskajak
    • Schwimm-Warm-Up /Schwimmwettkampf über 2,2 bzw. 0,75 km findet am Freitag ab 19 Uhr statt. Anmeldung kurz vorher, keine Anmeldegebühr!
  • nur eine Wechselzone: eingezäunt und bewacht, 5 m von der Asphaltstraße entfernt, der 150 m lange Weg zur Wechselzone ist mit Teppichen ausgelegt. Nach dem Wettkampf werden die Räder nur nach Kontrolle der Start-Nr. herausgegeben. Laut Veranstalterordnung dürfen sich in der Wechselzone nur Teilnehmer aufhalten. Für alle, die bereits im Ziel sind, bitte bis 17.00 Uhr auschecken! 
  • Rad:nur guter bis sehr guter Asphalt, teilweise hügelig, lange Ebenen
    • 42 km Radrunde für A & B vom Parkplatz/Wechselzone - Klein - Groß Leine - Lamsfeld - Butzen - Straupitz - Gemeinde Briesensee - Parkplatz/Wechselzone am Badestrand
    • 18,5 km Wendekurs für C & D über Klein und Groß Leine nach Siegadel und zurück
  • Radstrecke ist zwar verkehrsarm, trotzdem gilt die StVO (vor allem auf das Rechtsfahrgebot achten) und die Wettkampfordnung der DTU (Windschattenfahrverbot). Es besteht unbedingt Helmpflicht (Helme können beim Reparatur- & Verkaufsstand Veitsport für 2 € Gebühr plus 20 € Pfand ausgeliehen werden). Windschattenfahren wird mit Disqualifikation bzw. Zeitstrafen geahndet. Verpflegung auf der Radstrecke gibt es nur für A zu Beginn der 2. Runde. Zuerst wird Wasser in Trinkflaschen gereicht, dann Bananen. Kennzeichnet Eure Flaschen, bevor Ihr sie uns zuwerft. Sie werden in einer Kiste am Eingang der Wechselzone gesammelt. Und wenn alle ehrlich sind, findet jeder seine Flasche nach dem Wettkampf wieder. Es ist erlaubt, dass unmittelbar nach der offiziellen Radverpflegung (200m Länge) eigene Verpflegung durch eigene Helfer gereicht wrden kann. Jegliche Behinderung anderer Sportler ist verboten.
  • Lauf: Laufrunde um den See (5 km), Asphalt und Waldwege, Verpflegung aller 5 km, Trinken aller 2,5 km.
  • Regenerations-Massage für Wettkampf A & B 

Bilder und Filme vom Ort des Geschehens findet man in der Archiv.

 

Gibt es trotz umfangreicher Ausschreibung noch Fragen zur Ausschreibung? - >E-Mail

Sponsoren


Marktkauf 200breit